Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    nana2000
    e-d-c
    klarischa
    melanieb
    nikko2507
   
    endlesshope15

    bverena
   
    beritw

    ecrivain-currywurst
    luuuca
    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/nelen22

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brief von Bremer an Lena nach seinem verschwinden

Brauschweig, 3. September.1972Liebe Lena,mein schlechtes Gewissen treibt mich dazu diesen Brief zu schreiben. Das ich dich so plötzlich verlassen habe tut mir im nachhinein sehr leid.In dem Moment habe ich nicht an die Konsequenzen gedacht. Ich weiß auch nicht was mich dazu getrieben hat, ich habe ja nun niemanden mehr. Meine Frau und mein Sohn sind von einer Bombe getroffen worden, als ich zu dir kam hatte ich dies noch nicht ganz verkraftet. Du hast mir sehr geholfen damit abzuschließen und dafür bin ich dir sehr dankbar. Auch tut mir leid das ich dir nie von meiner Frau erzählt habe. Ich hatte erst mit dem Gedanken gespielt zu dir zurück zu kommen, doch dann habe ich mir eingestanden, dass ich dir nicht mehr in die Augen schauen könnte ohne an den Krieg und all die schrecklichen Dinge zu denken und vorallem deine Trauer sehen zu müssen . Ich hoffe dir geht es gut und du trauerst mir nicht all zu sehr nach. Ich wünsche dir das deine Kinder gesund und munter zu dir zurück kehren und du ein erfülltes Leben führen kannst. Denk nicht an mich mir wird es schon gut gehen.In Liebe Hemann Bremer
20.12.15 21:31
 
Letzte Einträge: Inhaltsangabe von die Entdeckung der Currywurst.


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung